Freundeskreis - Aktivitäten

 

Fahrt mit der Bürgerstiftung ins Salzbergwerk

Am Samstag, dem 2. Juni 2018, macht die Bürgerstiftung ihre jährliche Informationsausfahrt. Wie immer bleiben wir in der näheren Umgebung. Diesmal geht es ins Besucherbergwerk der Salzwerke Heilbronn. Um 14 Uhr ist vorgesehen, in Bad Friedrichshall in den Schacht einzufahren. Natürlich werden wir dort viel Interessantes über die Gewinnung von Salz erfahren. Doch die durch Salzabbau entstehenden Hohlräume werden auch für verschiedenste Einlagerungen genutzt. Für diese Aufgabe gibt es eine eigene Gesellschaft. Deren Geschäftsführer Dr. Jörg Dörfel, der in Nordheim wohnt, wird uns freundlicher Weise durch das Reich unter Tage führen. Wir werden sicherlich viel Interessantes erfahren. 8 Euro Eintrittsgeld sind gewiss gut angelegt.

Ein paar Plätze sind noch frei. Falls Sie mitgehen möchten, melden Sie sich bitte unter info@buergerstiftung-nordheim.de oder bei Waltraud Zeberer im Rathaus unter 07133/182-111 bzw. waltraud.zeberer@nordheim.de

 


 

Freundeskreis der Bürgerstiftung besichtigte BUGA-Baustelle

 

Eine hoch interessante Ausfahrt unternahm in der vergangenen Woche der Freundeskreis der Nordheimer Bürgerstiftung. Als Dankeschön an die regelmäßigen Unterstützer der Stiftung hatte der Vorstand eine Führung über die Baustelle der Bundesgartenschau 2019 organisiert. Sehr informativ wurde den 35 Teilnehmern von BUGA-Prokurist Berthold Stückle das Großprojekt der Stadt Heilbronn vorgestellt. Zunächst wurde in einer Bilderschau der alte Bestand und die Planung dessen, was entstehen soll, verglichen. Dann ging es in einem Rundgang über das Gelände, in dem derzeit intensiv gearbeitet wird.

Fazit: „Die BUGA hat einige Freunde gewonnen“. Tatsächlich waren die Informationen überaus interessant und die Teilnehmer sind heute schon gespannt, ob die gewaltige Arbeit, die bis zur Eröffnung im Frühjahr 2019 noch zu leisten ist, auch fertig wird. Der BUGA-Macher ist davon überzeugt und die Nordheimer werden sich gewiss persönlich vom Ergebnis überzeugen.

Da diese exklusiv für den Freundeskreis der Bürgerstiftung ausgerichtete Veranstaltung sehr gut angekommen ist, wird inzwischen auch schon über ein interessantes Ziel für den nächsten Termin nachgedacht. Auch wenn dies idealer Weise nicht der alleinige Grund sein muss: die Bürgerstiftung Nordheim freut sich über alle, die Mitglied im Freundeskreis werden wollen. Ab 50 Euro pro Jahr sind Sie dabei. Nicht zu viel Geld für eine gute Sache, oder?