Kartenspiel-Runde am Nachmittag

 

Kartenspiel-Runde am Nachmittag macht Sommerpause

Mit der April-Veranstaltung geht die Kartenspielrunde der Bürgerstiftung in die Sommerpause.

Seit Januar diesen Jahres wurde an jedem 1. Dienstag im Monat der offene Treff, die Kartenspiel-Runde am Nachmittag, angeboten. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger haben mit Freude und Spaß an verschiedenen Kartenspielen teilgenommen und sich so einen schönen Nachmittag gestaltet.

Herzlichen Dank sagt die Bürgerstiftung: der Pächterin des Rathauskellers, Frau Susanne Seifert, die uns freundlicherweise die Räumlichkeit zur Verfügung gestellt hat; ebenso den Kuchenspenderinnen und ganz besonders den Spielerinnen und Spielern für die Spenden.

 

Ab Oktober geht es wieder weiter. Die Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben. Wir freuen uns bereits heute auf viele Teilnehmer.


 

 

Die Bürgerstiftung Nordheim bietet allen, die Spaß und Freude
am Skat- und Binokel-Spiel haben, einen „Offenen Treff“ an,
um mit Gleichgesinnten Karten zu spielen.
Auch Canasta und Romé wird in einer Damengruppe gespielt.

Der Kartenspiel-Nachmittag findet jeden 2. Dienstag im Monat statt.

An den Nachmittagen werden auch Kaffee, Kuchen und Getränke angeboten.

 


 

 

Kartenspiel-Runde am Nachmittag - Sommerpause beendet

Die Kartenspielrunde macht bis Oktober Sommerpause

 


 

 

Die Bürgerstiftung Nordheim bietet immer am 2. Dienstag im Monat allen die Spaß und Freude am Skat- und Binokel-Spiel haben diesen „Offenen Treff“ an, um mit gleichgesinnten Karten zu spielen. Auch Canasta und Romé wird in einer Damengruppe gespielt. Kaffee, Kuchen und Getränke runden den gemeinsamen Nachmittag ab.

Die Organisatoren Richard Dauenhauer und Josef Ebner würden sich über neue Mitspielerinnen und Mitspieler, auch Anfänger, sehr freuen. Schauen Sie doch einfach im Rathauskeller vorbei.

Termin vormerken – vorbeikommen und mitspielen